Change Location × Munich

    Recent Locations

      verlegt in die Tonhalle: GODSMACK - Live 2018 in Munich


      • verlegt in die Tonhalle: GODSMACK - Live 2018 Photo #1
      1 of 1
      November 19, 2018

      Monday   8:00 PM

      Reitknechtstr. 6
      Munich, Bayern 80639

      Performers:
      EVENT DETAILS
      verlegt in die Tonhalle: GODSMACK - Live 2018

      auf Grund der großen Nachfrage wird das Konzert von GODSMACK

      am 19. November 2018 in München vom Backstage Werk in die Tonhalle verlegt.

       

      Mit drei Nummer-Eins-Alben, vier Grammy-Nominierungen sowie dem Rekord als Rock-Act mit den meisten Top-10-Radio-Hits in den US-amerikanischen Single-Charts darf man Godsmack aus Boston/Massachusetts getrost zu den großen Legenden des Hardrock zählen. Seit 1995 ist die Band aktiv und hat in dieser Zeit über 20 Millionen Alben weltweit verkauft. 2018 ist nun ein ganz besonderes Jahr für Godsmack: Nicht nur, dass unlängst mit „When Legends Rise“ ihr neues, siebtes Studioalbum erschienen ist – zudem feiert auch ihr Debütalbum „Godsmack“ 20-jähriges Jubiläum – was sich auch in der Gestaltung ihrer Shows auf der anstehenden Welttournee niederschlagen wird. Denn neben der Präsentation der neuen Songs plant die Band, einen Großteil der Songs von „Godsmack“ – wenn nicht sogar das gesamte Album – live zu spielen. Die deutschen Fans werden im November die Gelegenheit bekommen, diese heißen Shows zwischen den Anfängen und der Gegenwart von Godsmack live zu erleben, im Rahmen von vier Konzerten in Hamburg, Berlin, Köln und München.

      Als Sully Erna 1995 beschloss, eine neue Rockband zu gründen, hatte er bereits rund 20 Jahre im Rockbiz verbracht – bis dahin allerdings als Schlagzeuger, nun wollte er zum Leadgesang wechseln. Nach einigen Positionswechseln in der Frühphase nahmen Godsmack 1997 ihr selbstbetiteltes Debüt auf, hier noch mit Erna am Schlagzeug, mangels eines Drummers, der länger bleiben wollte als ein paar Wochen. Zunächst verkauften sie ihre erste Platte im Eigenvertrieb und auf Konzerten an der US-Ostküste, bis eine

       

      Plattenfirma auf sie aufmerksam wurde und das Debüt noch einmal offiziell veröffentlichte. Die Platte stieg unmittelbar bis auf Platz 22 der US-Billboard-Charts; fast über Nacht avancierten Godsmack zur heißesten neuen Band zwischen Hardrock, Heavy Metal und Post-Grunge.

      Schon mit dem Nachfolger „Awake“ stiegen Godsmack im Jahr 2000 zu den Hit-Garanten des US-Rock auf. Das Album landete in den Top 5 der US-Charts und wurde mit Doppel- Platin veredelt. Im Jahr darauf erhielten sie ihre erste von bislang vier Grammy- Nominierungen, die Welttournee geriet zu einem phänomenalen Erfolg. Seither sind Godsmack von der Landkarte des harten Rock nicht mehr wegzudenken. Die drei folgenden Alben „Faceless“ (2003), „IV“ (2006) und „The Oracle“ (2010) erreichten allesamt die Spitzenposition der US-Charts, und auch die Singles waren durchweg erfolgreich: Allein 17 Songs schafften es in den US-Rock-Radio-Charts unter die Top 5.

      Im Zuge der Veröffentlichung ihres sechsten Albums „1000hp“ wurde ihnen eine besondere Ehre zuteil: Der Bürgermeister von Boston, Marty Walsh, erklärte den Veröffentlichungstag des Albums, den 6. August, offiziell zum „Godsmack Day“. Seither feiert die Stadt in jedem Jahr an diesem Datum einen ihrer erfolgreichsten Künstler.

      Mit dem neuen Album „When Legends Rise“ haben sich Sully Erna, Gitarrist Tony Rombola, Bassist Robby Merrill und Schlagzeuger Shannon Larkin ganz auf ihre Anfänge und ursprünglichen Stärken besonnen. Hierfür gibt es einen besonderen Grund: Das Debütalbum feiert in diesem Jahr seinen 20. Geburtstag, für die Band schließt sich damit ein Kreis. All dies soll auch gebührend Platz auf der kommenden Tournee finden.

      Cost: Preis VVK: tba.

      Categories: Concerts & Tour Dates

      Event details may change at any time, always check with the event organizer when planning to attend this event or purchase tickets.
      COMMENTS ABOUT verlegt in die Tonhalle: GODSMACK - Live 2018